Neue Arbeitswelt: Agiles und individuelles Arbeiten

Spielerische und individuelle Räume für die Mitarbeiter der Firma Vega Grieshaber KG

„Wir etablieren eine wohnliche Atmosphäre für eine Bürowelt, die Individualität und situatives Arbeiten für unterschiedliche Nutzer möglich macht“, erklärt Projektleiterin Simone Wörner das Raumkonzept für die Firma Vega Grieshaber KG und ergänzt: „Unser innenarchitektonisches Konzept erstreckt sich sowohl auf den Bestand als auch den Neubau.“ Die Gestaltung der neuen Büros orientiert sich stark am Trend des agilen Arbeitens: Ob Kommunikationsbereiche, Rückzugsmöglichkeiten oder Open Space – für jede Arbeitssituation wird eine räumliche Antwort konzipiert.

„Wir sind ein agiles Unternehmen und vielfältig aufgestellt. Mit weltweit über 1.480 Mitarbeitern brauchen wir ein Bürokonzept, das die Präsenz von über 700 Mitarbeitern am Standort Schiltach integriert und Lösungen für die internationale Kommunikation anbietet“, erklärt Isabel Grieshaber. VEGA hat sich auf die Entwicklung von innovativer Messtechnik spezialisiert, die zur Steuerung und Überwachung von Produktionsprozessen eingesetzt wird. Der Fokus richtet sich auf chemische und pharmazeutische Anlagen, die Lebensmittelindustrie und Trinkwasserversorgung, Kläranlagen und Deponien, Bergbau und auf Bohrinseln, Schiffen und in Flugzeugen.