Projektsteuerung: Neubau der Volksbank Altensteig

In Altensteig haben wir erfolgreich die Projektsteuerung des Neubaus der Volksbank zu Ende geführt.

"Wir haben den gesamten Prozess des Neubaus von der Ausschreibung des Architekturwettbewerbs bis zur finalen Bauabnahme erfolgreich gesteuert“, erklärt Harry Messinger, Architekt und Projektleiter der Partner AGZum inhaltlichen Schwerpunkt von Messinger und seinem Team zählten die Führung sämtlicher Partner, die Kommunikation mit Vorstand und Aufsichtsrat sowie die Qualitätssicherung, Kostenkontrolle und Termineinhaltung des gesamten Projekts. Ausführend tätig war die Architektenarbeitsgemeinschaft „Theurer-Mäder und Weindel“ aus Pfalzgrafenweiler.

Neubau im modernen Design

Ein moderner Glaskubus ersetzt nun das ursprüngliche Gebäude aus den 70er Jahren. Die gläserne Transparenz im Innern des Gebäudes spiegelt die Offenheit und Kundenorientierung der Volksbank wider. Auch die Mitarbeiter arbeiten nun nicht mehr in Einzelbüros, sondern in Form eines neu gestalteten Open Space-Büro in offener und flexibler Arbeitsatmosphäre.

„Die hohen gestalterischen Anforderungen des Neubaus drücken sich zudem in einer zeitgemäßen Energietechnik aus. Das gesamte Gebäude wird mit Erdwärme geheizt und gekühlt. Eine flächendeckende Photovoltaikanlage deckt den Strombedarf ab. Die Umsetzung war aufgrund der beengten räumlichen Verhältnisse in der Innenstadt und der Lage direkt an der Nagold äußerst schwierig. Wir sind stolz darauf, ein kleines, aber feines Projekt von sehr hoher Qualität im Kostenrahmen gesteuert zu haben, dessen Ergebnis sich sehen lassen kann“, so Messinger abschließend.

©Fotonachweis: architekturbüro theurer + mäder

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung