Zahlen & Fakten:

  • Bauherr: Avira GmbH
  • Ort: Tettnang
  • Planungsbeginn: 2008
  • Nutzfläche: 14000 m²
  • Fertigstellung: August 2011
  • Projektbeteiligte: Harry Messinger, Natalie Seger
  • Bilder: www.bernhardstrauss.com
  • Film: Christian Müller, Georg Jenne

Beschreibung:

"Ein Haus für meine Mitarbeiter!" so war der Anspruch von Tjark Auerbach, Gründer, Hauptgesellschafter und CEO des Softwarehauses am Bodensee. Folgerichtig ergab sich dadurch für die PARTNER AG die Chance, mit den Avira-Mitarbeitern zusammen über den Weg der Organisationsentwicklung bis hin zur Innenarchitektur und der gesamten Gebäudeplanung als Generalplaner ihre Kompetenzen einzubringen.

Das Innere wird bestimmt durch ein offenes Bürokonzept mit zahlreichen Kommunikationsbereichen, mal als offene, runde Kaffeeküche, als Casino oder Cafe, mal als großzügigen Mitarbeiterbereich mit Selbstkoch-Küche und Außenterrasse mit zahlreichen Begegnungs- und Gesprächsbereichen unter freiem Himmel für die zukünftig 480 Mitarbeiter.

In Richtung Südwesten öffnet sich der Neubau fächerförmig zum Bodensee mit Blick auf die Schweizer Alpen und erhält so auch seine prägende schirmartige Form aus einem soliden weißen Schirm und drei dunklen Fingern, die die hofartigen, Obstbaumbestandenen Wiesen umschließen.

Energietechnisch genügt der Neubau dank Erdwärmenutzung, Wärmerückgewinnung aus den beträchtlichen Wärmelasten sämtlicher Firmenrechner, 3-fach Verglasungen und einer hochwärmegedämmten Hülle höchsten Anforderungen.

Projektbeteiligte:

Generalplanung:

  • PARTNER AG (Architektur, Innenarchitektur)
  • Krebser+Freyler, Teningen (Haustechnik)
  • Mohnke und Höss, Freiburg (Tragwerksplanung)
  • HenneKorn, Freiburg (Freianlagen)

Projektmanagement:

  • DAL, Mainz

Generalunternehmen:

  • Arbeitsgemeinschaft Reisch-Schmid, Baltringen, Bad Saulgau

Ein Auszug unserer Referenz-Logos

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf