Seit Anfang August bereichert Ricardo de Oliveira Albuquerque unser Team in Offenburg. Ja, die Phonetik stellt auch uns noch vor die Herausforderung, seinen Nachnamen exakt auszusprechen. Ricardo bringt portugiesisches Temperament und sehr viel Neugierde mit ins Team. „Mich fasziniert die Vielfältigkeit, die uns Tag für Tag in der Architektur begegnet. Ich habe bereits während meines Studiums umfangreiche praktische Erfahrungen gesammelt mit dem Ziel, die Zukunft als einen Ort des Lebens zu kreieren", erklärt Ricardo. Sein Vater hat eine Eisdiele in Kehl  - ob er nicht doch noch in dessen Fußstapfen treten möchte? „Die Architektur begegnet uns unser ganzes Leben in ständiger Begleitung an Erinnerungen und Geschichte. Sie beeinflusst unser Leben und unseren Alltag – diese Passion möchte ich durch Nichts ersetzen“, wehrt Ricardo sehr entschlossen die Idee ab. Wir freuen uns auf viele Inspirationen von Ricardo und insgeheim darauf, vielleicht doch einmal ein großes Eis mit Sahne spendiert zu bekommen. Vá lá, Ricardo! 

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung