Es war Regenzeit , LKWs blieben stecken, schlechte Straßen überall...

Aber alle Probleme sind überwunden das Grundstück in Adaklu für das geplante Haus der Begegnung ist endlich fertig umzäunt. Dies war die Grundlage um letztendlich mit dem Hausbau zu beginnen.

Nun wird wieder fleißig gesammelt und gespart.

Das Haus der Begegnung wird ein Gebäude für die Dorfgemeinde Adaklu werden und alle Beteiligten sind schon sehr gespannt und freuen sich auf den neuen Ort für Jung und Alt.